VERBAND BERLINER VERWALTUNGSJURISTEN e.V.

gegen die Besoldungspolitik des Senats

Die Berliner Besoldungsallianz hat gegen die Verweigerungs-Haltung des Berliner Senats zur verfassungsgemäßen Besoldung der Berliner Richter, Staatsanwälte und Beamten protestiert.

Lesen Sie hier die Stellungnahme (auszugsweise) der Besoldungsallianz.


Der Verband Berliner Verwaltungsjuristen e.V. hat sich der Berliner Besoldungsallianz, bestehend aus dem Deutschen Richterbund –Landesverband Berlin, dem DGB Berlin-Brandenburg, dem Deutschen Beamtenbund Berlin und dem Hauptpersonalrat Berlin, angeschlossen.

Lesen Sie die Ziele der Besoldungsallianz.


Mit dem Besoldungsanpassungsgesetz 2021 hat das Land Berlin die Besoldung und Versorgung seiner Bediensteten inzwischen so weit verbessert, dass die Besoldung in Berlin nunmehr im mittleren Bereich der in den Bundesländern üblichen Besoldung liegt.
Die Vorgaben, die das Bundesverfassungsgericht u.a. zur Richterbesoldung im Land Berlin gemacht hat, sind allerdings damit nicht erfüllt.

Lesen Sie hier den Beitrag "Berliner Besoldung — eine Dauerbaustelle"

 

 


Eine neue Fassung des Besoldungsvergleichs 2021 ist erschienen.

Zum Bund-/Ländervergleich 2021 (03/2021) geht es hier. (PDF)

Zur Rangfolge 2021 (03/2021) geht es hier. (PDF)


Wir haben Fragen gestellt - und wir erwarten Antworten.